Automobilindustrie

Seit mehreren Jahren drucken wir Portotypen für die Automobilindustrie. Dies ist günstiger und effizienter, da kein neues Werkzeug nur für Prototypen gefräst werden muss, sondern nur die Daten gebraucht werden.

Bisher können wir nur Größen bis 600x600x600mm drucken. Dies soll sich jedoch bald ändern, denn bald können wir Bauteile bis 2200x1200x1200mm mit unserem XXXL Drucker drucken.

Bleibt up to date wie weit wir mit dem Bau des XXXL 3D Drucker sind.

Damit können wir dann sogar Prototypen für Stoßfänger drucken und das ist definitiv günstiger, als ein neues Werkzeug machen zu lassen, welches später sowieso wieder geändert werden muss.